Digital Rivers E-Commerce Dienstleistungen bringen Jabras Online-Geschäft weltweit auf die nächste Stufe.

Unternehmen
jabra_logo
Branche
Wearables
Der Kunde

Jabra, Teil der GN Gruppe, hat seit 1869 immer wieder neue Maßstäbe gesetzt und die Kommunikation von Kunden weltweit durch ständig neue Inspiration aus der Kraft des Klangs revolutioniert.

Die Herausforderung

Jabra benötigte globale E-Commerce Dienstleistungen, um die Brand Awareness zu erhöhen, Kundenbeziehungen innerhalb verschiedener Märkte zu vertiefen und letztendlich den Umsatz zu steigern.

Die Lösung

Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung mit online Web-Shop Systemen im E-Commerce-Bereich kann Digital River Unternehmen dabei helfen, schnell in neue Märkte einzusteigen und dadurch Verkäufe und Umsätze zu steigern

"Im Einklang mit unseren Zielen hat Digital River das Wachstum unseres Geschäfts intelligent, sicher und nachhaltig gestaltet. Wir werden auch weiterhin auf Digital River vertrauen, uns wertvolle Ideen, eine zuverlässige Cloud-Plattform, Zahlungslösungen und Marketingdienste für das globale Wachstum unseres Geschäfts zu bieten.“

– Jonas Forsberg, VP für Global Online Sales und Marketing

22

Ausbau zu einer globalen Marke mit 22 Standorten in 3 Regionen

500%

Verkaufssteigerung von über 500% im Vergleich zum Vorjahr

Die Story

Jabra ist stolz darauf, zu den mutigen und einfallsreichen Pionieren zu gehören, die seit 1869 immer wieder neue Grenzen überwunden haben: die GN Gruppe revolutionierte die Kommunikation, indem sie das weltweit erste Unterwasserkabel legte – eine Telegrafenleitung von Osten nach Westen, die die Welt näher zusammenbrachte.

Der Pioniergeist der GN Gruppe hat Jabra dazu inspiriert, ebenfalls viele Grenzen zu überwinden. Das weltweit erste Mikrofon mit Ultra-Geräuschunterdrückung, das Bluetooth®-Headset und der Sport-Kopfhörer mit integriertem Herzfrequenzmessgerät sind nur einige der innovativen Produkte, die Jabra für seine Kunden auf der ganzen Welt entwickelt hat.

Jabra verstand, dass ein Direct-to-Consumer-Vertriebskanal eine enorme Möglichkeit für das Markenwachstum und die Vertiefung der Kundenbeziehungen in Märkten auf der ganzen Welt bot.Jabra versuchte zunächst, selbst einen E-Commerce-Kanal aufzubauen, erkannte aber schnell die Einschränkungen, Schwierigkeiten und Risiken, die der Betrieb einer globalen E-Commerce-Plattform mit sich bringt. Nachdem die eigenen Versuche gescheitert waren, entschied sich Jabra, auf das Fachwissen von Digital River zu bauen.

Im Laufe des letzten Jahres wuchs Jabras Online-Präsenz von einem reinen US-Online-Shop zu einer globalen Marke, mit derzeit mehr als 22 Stores in drei Regionen verfügt. Dieses schnelle Wachstum führte zu einer Umsatzsteigerung von über 500 Prozent (Jahr-zu-Jahr). Jetzt wo das Fundament gelegt ist, rechnet Jabra für 2016 mit einer weiteren Umsatzsteigerung von 60 % im Vergleich zu 2015, und man plant die Expansion in schwerer zu bedienende Märkte wie beispielsweise China.

Heute ist Jabra einer der am schnellsten wachsenden Kunden von Digital River, sowohl im Hinblick auf die Umsätze als auch die Expansion in neue Märkte . Zusammen haben beide am Demand Marketing gearbeitet, um den Website-Verkehr anzukurbeln und mehr Kunden zu konvertieren, den Customer Lifetime Value zu steigern und die Geschwindigkeit zu optimieren. Vor allem konnte Jabra seine verschiedenen Vertriebskanäle strategisch und nahtlos ausweiten und einen Direct-to-Consumer-Kanal so aufbauen, dass der Retail-Kanal dadurch noch unterstützt und vergrößert wurde.

Kontaktiere Uns
×
Wie können wir Ihnen behilflich sein?

Bitte wählen Sie eine der folgenden Optionen:

Mit einem * gekennzeichnete Felder sind Pflicht.

Lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinien hier.